Kalender DIY

Kalender selbermachen

Im letzten Beitrag habe ich euch 20 Ideen für nachhaltige Weihnachtsgeschenke präsentiert. Heute zeige ich euch ein Geschenk, das weder die Umwelt oder das Klima schützen will, noch mit sonstigen Weltrettungshintergedanken verbunden ist.

Stempel Kalender

Der einzige Daseinszweck des Geschenks ist, dem Gegenüber eine Freude zu machen – das ist ja auch das Wichtigste.

Kalender DIY

Findet ihr das inkonsequent? Mich erinnert es an meine frühere Klavierlehrerin, deren Standardspruch in solchen Situationen lautete: “Was interessiert mich mein Geschwätz von letzter Woche.” Ein Motto, was manchmal gar nicht schlecht ist.

Kalender bestempeln

Aber zurück zum Geschenk. Es handelt sich um einen gekauften Blanko-Kalender, den ich mit selbstgeschnitzten Stempeln bedruckt habe.

Kalender DIY

Da ich inzwischen eine recht große Auswahl von Stempeln habe, musste ich abgesehen von dem Deckblatt-Stempel keine weiteren anfertigen. Auf den zwölf Kalenderblättern kamen aber auch fast alle Stempel aus meinem Fundus zum Einsatz.

selbstgebastelter Kalender

Die Wintermonate sind eher in gedeckten Farben gehalten, bei den Sommermonaten geht es etwas farbenfroher zu.

Kalender DIY

Als Alternative zu den Stempeln könnte man die Kalenderblätter auch mit Aquarellen, Collagen, Skizzen, mit Handlettering oder anderen kreativen Techniken gestalten.

Kalender DIY

Auf jeden Fall passt ein Kalender gut zum Jahreswechsel. So ein individuelles Geschenk ist doch eine schöne Sache, oder was meint ihr?

Liebe Grüße,

Amely

Kalender DIY

Verlinkt:

Mehr lesen?