Etiketten für Gewürzgläser

Etiketten DIY Stempel

Was wäre ein Apfelkuchen ohne Zimt, eine Kürbissuppe ohne Muskat oder Chili con Carne ohne Chili? Ziemlich fad!

Gewürze

Umso bedauerlicher, wenn diese eigentlichen Stars der Küche ein trauriges Dasein in irgendwelchen zerknitterten Tüten und unansehlichen Behältnissen fristen.

So könnt ihr euren Gewürzen einen standesgemäßen Auftritt in der Küche ermöglichen:

Stempel Etiketten

Ihr braucht:
  • gebrauchte Schraubgläser mit unbedrucktem Deckel
  • Blanko-Aufkleber aus dem Schreibwarengeschäft
  • einen selbstgeschnitzten oder gekauften Stempel
  • einen Stift

Etiketten für Gewürzgläser

Und so geht’s:
  • bedruckt die Etiketten mit dem Stempel
  • füllt eure Gewürze in die Gläser um
  • beschriftet die Etiketten mit den entsprechenden Gewürznamen und klebt sie auf die Gläser

Bei dieser Umgestaltung unseres Gewürzregals habe ich festgestellt, dass wir über 25 verschiedene Gewürze haben, die aber viel zu selten im Einsatz sind. Ich habe wirklich Lust, in Zukunft beim Kochen noch mehr mit exotischen Gewürzen zu experimentieren!

Ordnung in der Küche

Welches Gewürz verwendet ihr am liebsten und wofür?

Liebe Grüße,

Amely

Podcasts zum Thema:

Verlinkt: Creadienstag; Handmade on Tuesday; DienstagsdingeMittwochs mag ich; Rums; Freutag

Mehr lesen?