Retro-Liebe

Was bezeichnest du eigentlich als „retro“? Toast Hawaii statt veganem Avocado-Bagel essen, ein Buch (so mit echten Seiten) lesen statt Snapchat checken, Filterkaffee statt Spinat-Smoothie trinken, Orchideen statt Sukkulenten züchten,  oder einen Brief statt einer Whats-App Nachricht schreiben?

img_0477

Während ich auf Filterkaffee und Toast Hawaii leicht verzichten kann (auf Bücher aber nicht!), hat das Briefeschreiben für mich schon ein bisschen was Nostalgisches. Oder ist es eher vintage?

img_0474

Auch dem orange-türkis gemusterten Badezimmer trauere ich nicht nach, aber hier auf dem Kosmetiktäschchen finde ich die Farbkombination ganz erfrischend. Retro eben.

img_0479

Den Stoff aus der Serie Notting Hill von Joel Dewburry habe ich schon letztes Jahr bei Karstadt gekauft. Eine Bezugsquelle konnte ich jetzt nicht mehr finden. Aber vielleicht bist du ja auch nicht so retro-affin wie ich es (phasenweise) bin?

Schnittmuster: Das mach ich nachts

Verlinkt: After Work Sewing, MeMadeMittwoch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr lesen?