Schöner schreiben

Wann hast du das letzte Mal von Hand geschrieben? Als du mit der Kreditkarte bezahlt hast, den Einkaufszettel geschrieben hast oder eine Glückwunschkarte verfasst hast? Oder schreibst du sogar noch Notizen, Tagebuch und Briefe?

In Zeiten von SMS, Mail, WhatsApp, Facebook und Co. sind wir immer seltener auf unsere Handschrift angewiesen. Schade eigentlich, denn so ein handgeschriebener Brief oder eine Postkarte ist doch viel ästhetischer und individueller als eine Mail, oder?

Obwohl auch ich statt Briefen meistens Mails schreibe, faszinieren mich Handschriften doch sehr. Besonders wenn es sich um so eine schöne Schrift wie die von Goethe auf dem Stoff „Modern Background Paper“ von Zen Chic handelt.

Goethe hatte übrigens nicht nur selbst eine ansprechende Schrift, er sammelte auch begeistert Schriftstücke von anderen, da ihm „vorzügliche Menschen durch ihre Handschrift auf eine magische Weise vergegenwärtigt“ wurden.

img_0568

Passend zu dem Mäppchen habe ich noch eine Sammelmappe mit einer musikalischen Handschrift gebastelt. Da ich die Mappe schon vor einem halben Jahr für meinen Freund zum Geburtstag gebastelt habe, weiß ich nicht einmal mehr, wer das interessante Streichquartett darauf komponiert hat. Aber vielleicht willst du eine ähnliche Mappe mit der Handschrift deines Lieblingsautors basteln?

Du brauchst:

  • zwei stabile Pappkartons, etwa 25 x 35,5 cm
  • zwei Kopiervorlagen deiner Wahl, A3
  • Tonpapier, etwa 24,5 x 35 cm
  • Stoffband, 1 cm breit
  • Stoffklebeband, 3 cm breit

Und so geht’s:

  • Drucke im Copyshop deine Vorlagen aus.
  • Schräge die äußeren Kanten der Kartons leicht ab.
  • Klebe die A3 Kopie auf die Kartons. Klappe die drei äußeren Seiten um und klebe sie nach innen.
  • Lege nun das Stoffband auf die Innenseite und klebe es fest.
  • Klebe anschließend das schwarze Tonpapier auf die Innenseite, ebenfalls mit abgeschrägten Ecken.
  • Verbinde die beiden Pappkartons nun mit dem Klebeband. Achte dabei darauf, etwa zwei Millimeter Luft zwischen den Kartons zu lassen, sodass zwischen den Kartons noch genug Platz für Papier ist.
  • Freue dich an deiner selbstgebastelten Mappe!

img_0548

Mehr lesen?

2 Kommentare

  1. Find ich eine klasse Idee und wieder einmal so schön umgesetzt! Gefällt mir sehr gut und werde ich mir auf jeden Fall merken, denn die Mappe wäre auch was für meinen musikalischen Mann 😉
    Vielen Dank für die Inspiration!
    Liebe Grüße

  2. Hallo Stephie, danke für deinen netten Kommentar! Ja, die Mappe ist wirklich schnell gemacht, braucht nicht viel Material und macht doch wirklich was her. Vielleicht findest du ja eine schöne Notenschrift zu seiner Lieblingsmusik?
    LG Amely

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.